Nikosia

Nicosia ist ein ideales Ziel für Reisende, die ein unverfälschtes Zypern suchen. Denn in der Hauptstadt Zyperns spielt Tourismus eine kleinere Rolle als in Larnaka oder Limassol, Gäste bleiben meist nur für einen Tag. Wer länger in Nikosia bleibt, erlebt deshalb ein authentisches Zypern in der kleinen Hauptstadt mit nur 196.000 Einwohnern.

Der griechische Name der Stadt ist Lefkosia, er ist ursprünglich venezianischer Herkunft. Das Keyneia-Gebirge im Norden und das Troodos-Gebirge und ihre Ausläufer im Südwesten und Südosten umgeben die Mesoria Ebene, in der Necosia gelegen ist und dort ungehindert wachsen kann.

Nikosia ist die letzte geteilte Hauptstadt der Welt. Dies schränkt aber Besucher der Stadt nicht ein, sie müssen sich nicht zwischen dem Besuch der Nord- oder der Südseite der Stadt. Die Demarkationslinie zwischen dem Nord- und Südteil Nikosias kann an verschiedenen Checkpoints problemlos überquert werden. Es ist also nicht entscheidend, ob für den Anflug der Flughafen des Nordteils Ercan oder der Flughafen des Südteils Larnaka gewählt wurde. Eine Übernachtung in Nikosia ist auch in einem Hotel oder einer Ferienwohnung des jeweils anderen Teils der Stadt möglich.

Das touristische Herz Zyperns Hauptstadt ist dessen Altstadt, die von einem 5 km langen Mauerring umgeben wird. Der historische Kern Nikosias wird durch die Green Line getrennt und verfiel aufgrund ihrer Randlage zwar zum Teil, viele historische Gebäude werden jedoch seit einigen Jahren wieder restauriert. Bei einem Urlaub in Nicosia ist besonders ein Besuch des südlichen Teils der Altstadt zu empfehlen. Hier findet der Großteil des kulturellen Lebens statt, es finden sich zahlreiche Restaurants und Kneipen sowie traditionelle Läden und Handwerksbetriebe. Besonders beliebt bei Touristen ist die Laiki Jitonia, moderne Geschäfte finden sich vor allem in der Ledrastraße und an der Plaitia Eleftherias in unmittelbarer Nähe zur Green Line. Fußgänger können von der Ledrastraße aus über einen seit 2008 bestehenden Grenzübergang auch direkt in den nördlichen Teil der Altstadt gehen. Beide Teile der Altstadt machen mit ihren Einkaufstraßen und Basaren, ihren Kirchen und Moscheen und vielen weiteren historischen Gebäuden Nikosia zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Zypern Urlaub buchen
airline direct_banner